Vorschau #HSVSGE

Heute Abend ist es wieder mal so weit. Dringend müssen Punkte her, der HSV steht am 7. Spieltag der Saison bereits mit dem Rücken zur Wand.
2 Punkte aus 6 Spielen, Tabellenplatz 17.
Zu Gast im Volkspark ist die sehr gut gestartete Eintracht aus Frankfurt. Für unseren neuen Trainer, Markus Gisdol, ist es das 1. Heimspiel. Ein Flutlichtspiel auf das er sich nach eigenen Angaben sehr freut.
 
Anschließend geht es nach Köln und zuhause gegen den BVB. Einfach? Gibt es in der Bundesliga eh nicht mehr.
Und erneut spielen für mich heute die Fans eine große Rolle. Ihre Unterstützung als 12. Mann ist wichtig für das angekratzte Selbstbewusstsein der Mannschaft! Auch wenn es wohl die meisten nicht mehr hören können…
 
Kader:
Adler, Mathenia, Ostrzolek, Spahic, Diekmeier, Sakai, Ekdal, Holtby, Hunt, Kostic, Müller, Waldschmidt, Wood, Santos, Lasogga, Halilovic, Jung und Gregoritsch
Es fehlen: Cleber, Djourou
 
Meine persönliche Wunschelf:
Adler – Santos, Spahic, Jung, Diekmeier – Ekdal, Holtby – Müller, Kostic – Wood -Lasogga
 
Die vermutliche Aufstellung:
Adler – Santos, Spahic, Ekdal, Diekmeier – Sakai, Holtby -Müller, Kostic – Halilovic – Lasogga
 
Also: Heute Abend ALLE Vollgas geben. Es zählen nur Punkte. Meinetwegen kann es ein 1-0 in der 93 Minute mit dem 1. Torschuss werden. Hauptsache punkten.
Heute mal sehr kurz und knapp.
Auf geht’s Hamburg, kämpfen und siegen.
 
#NurderHSV
(CM)