Vorschau #BMGHSV

Ich bin immer noch enttäuscht, daß wir gegen Frankfurt verloren haben. Im Grunde genommen waren wir die bessere Mannschaft, aber 15-20 Minuten lang einfach von der Rolle.

Wir sind gut gestartet, legten furios los, und verloren nach dem 1:0 die Kontrolle über das Spiel.
Ist man nach der schnellen Führung zu lässig geworden?
Im DM bekamen wir keinen Zugriff aufs Spiel, der Rest der Mannschaft wurde nervös, man machte leichte Fehler, stand zu weit weg vom Mann.
Es fehlt in so einem Moment ein Spieler im Mittelfeld, der das Heft in die Hand nimmt, das Spiel beruhigt, runterfährt und dann neu antreibt.
Der fehlte, also musste Gisdol zu einem anderen Mittel greifen, und er wechselte Albin Ekdal für Walace ein.
Damit musste man sich auf ein neues Spiel konzentrieren und bekam den Fokus, weg vom Angsthaben, hin zum Spiel, wieder.

In der Folgezeit merkte man erneut, woran es bei uns hapert: Tore schießen, gute Torszenen kreieren.
Frankfurt hatte sich nach der Führung hinten reingestellt.
Normalerweise lieben wir es Tempo und Hektik zu verbreiten, um davon zu profitieren, aber gegen Frankfurt funktionierte das nicht.
Die Eintracht muß man besser ruhig und sachlich auseinander spielen. Das können wir (noch) nicht, dafür sind unsere Spieler auch nicht unbedingt die richtigen.
Ausserdem haben wir uns von der Eintracht zu sehr den Schneid abkaufen lassen.

Naja, und wenn wir dann mal vorm Tor waren, dann landete der Ball trotzdem irgendwie nicht im Netz…
Ausnahme war der Ball von Dennis, der aber hauchdünn im Abseits stand. Im Zweifel für den Angreifer heißt eigentlich die Devise, ich denke, hier wäre Zweifel angebracht gewesen.

So haben wir aus einem größtenteils guten Spiel 0 Punkte geholt. Und bei aller Liebe zur Natur, am Ende zählen die Punkte und deshalb tut die Niederlage weh.

Was erwartet uns heute gegen Gladbach.

Wir werden ohne Bobby (Knie) und Dennis (Oberschenkel) antreten müssen. Zudem hat Walace gestern das Training mit Problemen in der Gesäßmuskulatur abgebrochen. Ob er heute wieder einsatzfähig ist, weiß ich nicht.
Aber auch Gladbach hat Probleme. Es fehlen Zakaria, Kramer, Hofmann, Traore, Strobl und Benés, Herrmann und Jantschke sind angeschlagen und wohl nichts für die Startelf.

Ich persönlich vermute, Sakai wird Dennis ersetzen.
Dadurch wird es ein ganz anderes Spiel auf rechts werden, denn er ist nicht so impulsiv, wie Dennis.
Um trotzdem etwas mehr Speed auf der Seite zu bekommen, wird, so denke ich, André Hahn kommen.
Die Doppel 6 wird mit Jung und Ekdal bespielt werden, ansonsten alles wie immer.

Bei Gladbach werden wohl Ginter und Cuisance im DM spielen und damit defensiver auftreten, als bisher. Für Ginter rückt Oxford in die IV.

Auf den Außenpositionen erwarte ich Grifo und Hazard, vorne Rafael und Stindl

Ich glaube an ein Unentschieden. Auch wenn bei den beiden Wundertüten der Liga ebenso alles andere möglich ist.
Den Siegtreffer hätte heute Dennis geschossen, er ist aber leider nicht dabei.
Wichtig ist, man lässt die Gladbacher Offensive nicht in Fahrt kommen, man unterbricht den Spielaufbau so früh wie möglich und spielt ein bisschen griffiger als in den letzten Spielen, aber bitte mit dem richtigen Maß, sodaß wir ohne Karten auskommen (fb)