Klingt komisch, aber isso

Ich bin mit dem Spiel gestern zufrieden. Das klingt komisch, weil wir 0:3 verloren haben, aber es ist so. Ich habe ja eine klare Niederlage erwartet, und sie ist eingetreten. Wenn wir mehr erreichen wollen, dann bedarf es der Hilfe des Gegners und der BvB hat uns den Gefallen, wie auch RaBa vor 2 Wochen, nicht getan. Wir sollten uns auch nicht wegen der fehlenden Punkte grämen. Dortmund muß man nicht schlagen, das sind einfach nur Bonuspunkte, die wir nicht bekommen haben. Anders sieht es zB mit dem Spiel am letzten Freitag in Hannover aus. Das sind die Spiele, die wir für uns gestalten müssen.

Gestalten, das ist hier das Thema, das ich aufgreifen möchte. Während wir in den letzten Spielen, ja eigentlich die gesamte Zeit unter Markus Gisdol, den Ballbesitz weit von uns geschoben haben, haben wir gegen Dortmund den Mut gehabt,selber das Spiel gestalten zu wollen. Ich denke, jeder, der den HSV kennt und gestern das Spiel gesehen hat, hat sich erstmal verwundert die Augen gerieben. 47% Ballbesitz gegen den Meisterschaftsfavoriten (In meinen Augen ist er das noch vor den Bayern), das ist schon nicht schlecht. Und damit haben wir Dortmund vor eine Herausforderung gestellt, mit der sie zu Anfang Probleme hatten. Machen wir das erste Tor, geht das Spiel ganz anders aus. Spielen wir mit Müller und Kostic, sind die Chancen sehr groß, daß wir dieses Tor auch machen. In der aktuellen Besetzung sieht es da schon schlechter aus. Und obwohl der Fokus der Dortmunder auf der Offensive liegt, darf man nicht vergessen, sie haben in dieser Saison noch kein Bundesligator kassiert.

Ich hab mich nach dem Hannoverspiel gefragt, ob es gut ist, daß Markus Gisdol so zu 100% diese eine Taktik, vollkommen auf Ballbesitz zu verzichten, auf Balleroberung und das Umschaltmoment zu setzen bevorzugt. Nun haben wir gesehen, der HSV kann auch anders. Wir sind gestern Abend einen weiteren Schritt in unser Entwicklung gegangen. Das stimmt mich positiv.

Nun müssen aber bald mal wieder Punkte kommen. In Schönheit sterben ist nicht unbedingt das, was ich mir so vorgestellt hab. (fb)

ps: Ich bin verliebt in Yarmolenko ❤
pps: Den nächsten Blog nach dem Spiel gegen Leverkusen wird wieder unsere Manu schreiben, die derzeit im Urlaub weilt