MATCHDAY – HSV gegen FC Ingolstadt

Endlich wieder Bundesliga. Die scheinbar nicht endende Sommerpause ist vorbei. EM und Olympia haben wir überstanden. Es kann wieder losgehen.

Bereits gestern fand das Eröffnungsspiel in der Allianzarena in München statt. Weltweit mehr als 200 Länder haben das Spiel übertragen. Die DFL sollte sich mal überlegen, ob so ein Spiel wirklich Werbung für die Bundesliga ist. Der Meister gegen einen Verein, der in der vergangenen Saison nur knapp der Relegation von der Schippe gesprungen ist. Werbung? Gab es nur für den FCB…

Kommen wir jetzt aber zum Wichtigen. Unserem HSV.
Dank freundlicher Unterstützung von HSV Gönner Klaus Michael Kühne konnte der HSV auf dem Transfermarkt zuschlagen. Bisher steht ein Transferminus von ca. 23,30 Mio Euro zu buche.
Hier in der Übersicht:

Neuzugänge:

Filip Kostic – 23 Jahre – VFB Stuttgart Ablöse: 14 Mio
Alen Halilovic – 20 Jahre – FC Barcelona Ablöse: 5 Mio
Bobby Wood – 23 Jahre – Union Berlin Ablöse: 3,5 Mio
Luca Waldschmidt 20 Jahre – Eintracht Frankfurt Ablöse: 1,3 Mio
Arianit Ferati – 18 Jahre – VFB Stuttgart Ablöse 0,85 Mio
Christian Mathenia – 24 Jahre – SV Darmstadt 98 Ablöse: 0,8 Mio
Mats Köhlert – 18 Jahre – eigene Jugend Ablöse: 0 Mio
Frank Ronstadt – 18 Jahre – eigene Jugend Ablöse: 0 Mio
Bakery Jatta – 18 Jahre – vereinslos Ablöse: 0 Mio

Summe: 25,45 Mio Euro

Abgänge:

Kerem Demirbay – 23 Jahre – TSG Hoffenheim Ablöse: 1,7 Mio
Zoltan Stieber – 27 Jahre – 1. FC Kaiserslautern Ablöse: 0,25 Mio
Batuhan Altintas – 20 Jahre –Kasimpasa Leihgebühr: 0,1 Mio
Jaroslav Drobny – 36 Jahre – Werder Bremen Ablösefrei
Philipp Müller – 21 Jahre – Wehen Wiesbaden Ablösefrei
Gojko Kacar – 29 Jahre – FC Augsburg Ablösefrei
Ivo Ilicevic -29 Jahre – Anzhi Ablösefrei
Artjoms Rudnevs – 28 Jahre – 1. FC Köln Ablösefrei
Matti Steinmann – 21 Jahre – FSV Mainz 05 II – Ablösefrei
Ivica Olic – 36 Jahre – 1860 München – Ablösefrei
Arianit Ferati – 18 Jahre – Fortuna Düsseldorf Leihgebür: 0,05 Mio
Mohamed Gouadia – 23 Jahre – FC St. Gallen Leihgebür: 0,05 Mio
Sven Schipplock – 27 Jahre – SV Darmstadt 98 – Leihgebür: 0 Mio
Josip Drmic – 23 Jahre – Borussia Mönchengladbach – Leihende

Summe: 2,15 Mio Euro

Wenn man nur von den Spielern ausgeht, die in der vergangenen Saison auch beim HSV zum Einsatz kamen, muß man differenzierter vergleichen:

Stammpersonal:

Filip Kostic für Ilicevic
Bobby Wood für Sven Schipplock
Christian Mathenia für Jaroslav Drobny
Luca Waldschmidt für Artjoms Rudnevs

Ergänzungsspieler:

Alen Halilovic, Mats Köhlert, Frank Ronstadt, Bakery Jatta für Josip Drmic, Batuhan Altintas, Gojko Kacar, Ivica Olic

Als Fazit kann man sagen, dass man den Kader gerade in der Offensive sehr gut verstärkt hat und vor allem auf entwicklungsfähige Spieler baut.
Einzig im defensiven Bereich ist gerade die Innenverteidigung etwas dünn besetzt. Hier soll nach Möglichkeit noch ein „junger, weniger verletzungsanfälliger Kacar“ verpflichtet werden. Auch auf der linken Verteidiger Position könnte noch eine Ergänzung / Verstärkung folgen. Bis kommenden Mittwoch ist das Transferfenster noch geöffnet.

Zum aktuellen Spiel:

Anstoß: 27.08.2016 – 15.30 Uhr – Hamburg, Volksparkstadion

Beim HSV fehlen aufgrund verletzungsbedingtem Trainungsrückstand Albin Ekdal und Lewis Holtby.
Emir Spahic dagegen kann schon wieder eine Alternative sein und zur Not mit Gesichtsmaske spielen.
Der Kader ist derselbe wie beim Pokalerfolg in Zwickau:

Adler, Mathenia – Sakai, Cleber, Djourou, Diekmeier, Spahic, Ostrzolek – Jung, Hunt – Müller, Gregoritsch, Kostic, Bahoui, Halilovic – Wood, Lasogga, Waldschmidt

Dem FC Ingolstadt, mit seinem neuen Trainer Kauczinski, stehen folgende Spieler zur Verfügung:
Nyland, Hansen – Levels, Matip, Wahl, Suttner, Roger, Groß, Morales, Hartmann, Leckie, Lezcano, Bregerie, Hadergjonaj, Jung, Christiansen, Cohen, Multhaup, Rinderknecht, Hinterseer, Leipertz, Lex

Schiedsrichter: Fritz, Assistenten: Schaal, Pelgrim, 4. Schiedsrichter: Rohde

Einschätzung zum Spielverlauf:

In meinen Augen wird es ein ähnliches Spiel wie im Pokal gegen Zwickau werden.
Der HSV wird versuchen, das Heft in die Hand zu nehmen und möglichst früh ein Tor zu erzielen. Ingolstadt erwarte ich eher defensiv und eher darauf bedacht, das Spiel zu „zerstören“. Mit einem „Fußball Leckerbissen“ sollte man lieber nicht rechnen.
Auch erwarte ich nicht viele Tore.
Hoffen wir, dass die Mannschaft hinten sicher steht und vorne mit dem nötigen Quentchen Glück INS Tor trifft.
Die Zuschauer werden sicher mit sehr viel Vorfreude ins Stadion gehen und ihren HSV lautstark unterstützen. Gespannt darf man sein, wie sich die neue Ultragruppierung „Cast away“ einbringen wird.

Meine Wunschformation:
Adler –Ostrzolek, Spahic, Djourou, Sakai – Hunt, Jung – Müller, Kostic, Gregoritsch – Lasogga
Mein Tipp: 1-0

Ich freue mich, dass es endlich losgeht.
Nur der HSV
(CM)