Vorschau 5. Spieltag #HSVSGE

Zuhause eine Macht

Heute beginnt der 5. Spieltag der neuen Saison. Morgen dann unser 2. Heimspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt.
Dieses Mal ist der Kader und auch die Startelf noch mit einigen Fragezeichen versehen
Voraussichtlicher Kader:
Adler, Drobny, Diekmeier, Cleber, Djourou, Spahic, Ostrzolek, Sakai, Diaz, Jung (?), Kacar, Holtby, Müller, Ilicevic, Gregoritsch, Olic, Schipplock, Stieber (?) und Lasogga

Meine Wunschelf:
Adler – Diekmeier, Spahic, Djourou, Ostrzolek – Kacar, Holtby, Hunt – Müller, Ilicevic Lasogga
Ich tippe mal, dass bei meiner Wunschelf max. 8-9 Spieler auch nachher in der Startelf spielen werden, da bei einigen Spielern (Adler, Spahic) noch fraglich ist, ob sie am Samstag 100% fit sein werden. Außerdem ist Bruno immer für eine Überraschung gut.
Auf dem Sprung in die erste Elf: Diaz, Gregoritsch, Schipplock
Vergleich zur Vorsaison:
Aktuell: 6 Punkte 7-9 Tore Platz 12
Nach dem 4. Spieltag 2014/15: 2 Punkte 0-5 Tore Platz 17
Als Ersatz für Ekdal brachte Bruno Kacar, Diaz und Jung ins Spiel. Da Kacar gegen Gladbach eine sehr gute Partie gespielt hat, glaube ich, dass er den Vorzug vor Jung erhalten wird. Warum Adler im Tor? Schwierig. Am liebsten wäre mir eine Mischung aus Adler und Drobny. Dann hätten wir wahrscheinlich den perfekten Torwart 🙂
Aufgrund des Sahnetages von Eintracht Frankfurt gegen einen schwachen 1.FC Köln wird auch der nötige Respekt vorhanden sein. Die Mannschaft hat in den vergangenen Wochen gezeigt, dass es Schritt für Schritt bergauf geht. Mit Aaron Hunt scheint man das nötige „I-Tüpfelchen“ gefunden zu haben. Gegen Gladbach war es von Aaron eine solide, nicht auffällige Leistung. Die braucht man aber auch nicht, wenn die Mannschaft funktioniert. Trotzdem ist Hunt immer für einen Überraschungsmoment gut. Wenn er sich mit der Mannschaft erst mal eingespielt hat, wird er noch wertvoller werden.
Mein Tipp: 4-2 Heimsieg (Vorsaison: HSV – Eintracht Frankfurt 1-2)
#HSVSGE
Nur der HSV
(CM)